C’est en 1954 que le jeune Fabrizio De André découvre Georges Brassens, célèbre depuis peu. De André stammte aus einer Unternehmerfamilie: Sein Vater, der Philologe Giuseppe De André, leitete in Genua mehrere private Schulinstitute. Fabrizio De André hatte zwei Kinder: den Sohn Cristiano aus erster Ehe und die Tochter Luisa Vittoria (Luvi). In 1962 he married Enrica “Puny” Rignon and his son Cristiano De André was born. Die 1970er Jahre waren bereits von schwerer Krankheit überschattet. 1978 spielte er mit der damals sehr bekannten Rockgruppe PFM, die seine Lieder neu arrangierte. Luigi Tenco, der auch als Schauspieler einige Auftritte hatte, wählte das melancholische Antikriegslied De Andrés La ballata dell’eroe für den Spielfilm La cuccagna als Filmsong aus und bescherte dem jungen Sänger aus Genua den ersten bescheidenen Erfolg[4]. 1960 brachte er über die Plattenfirma Karim seine erste Single heraus: Nuvole barocche hieß der Titel seines ersten Songs. He started writing songs in 1960 ("La Ballata di Michè" composed with Clelia Petracchi is his first song), heavily influenced by French songwriters, like Georges Brassens. Du kannst dich gerne beteiligen. De André widmete seine Aufmerksamkeit den französischen Chansonniers, insbesondere Georges Brassens (dem er persönlich nie begegnet war), dessen Lieder er auch ins Italienische übersetzte. Um die unmittelbare eindringliche Wirkung seiner lebensnahen, ethischen wie poetischen Texte nicht zu verdecken, trug Brassens seine (zuvor am Piano ausgearbeiteten) Chansons stets nur mit einfachster Instrumentierung vor - seiner akustischen Gitarre und dem Bass seines ständigen Konzert-Begleiters Pierre Nicolas. Er kooperierte mit Francesco de Gregori (auf Volume 8 1975), mit Massimo Bubola (auf Rimini 1978 und Album dell'indiano 1981), Mauro Pagani (auf Creuza de mä 1984 und Le Nuvole 1990) und mit Ivano Fossati (auf Anime Salve, 1996). Politisch stand er, wie sein Kollege Léo Ferré, den Anarchisten nahe, u. a. sang er häufiger zugunsten der Fédération Anarchiste und deren Zeitung 'Le Libertaire' bzw. 2021 sera l'année Brassens ! De André sah darin eine erhebliche Einschränkung der Grundfreiheiten eines Menschen: Die Freiheit, hingegen, sollte nicht einmal zu Gunsten eines – wie immer auch gearteten – gesellschaftlichen Zusammenlebens geopfert werden[14]. Volume 8. Rezension aus Frankreich vom 23. Bewertung, Georges Brassens. Seine Erlebnisse in der Gefangenschaft verarbeitete er später in einer LP ohne Titel, die als „L’indiano“ bekannt wurde, weil auf dem Cover das Bild eines Indianers abgebildet war. Brassens litt an Nierenkrebs, wurde 1980 operiert und starb 1981 in der Nähe seiner Geburtsstadt. Seine Mutter war eine sehr gläubige und musikliebende Neapolitanerin. Mit der Verfilmung des Liedes „Il Pescatore“ in Ravenna durch den Drehbuchautor Stefano Salvati im Jahr 2016, über 40 Jahre nach dem Erscheinen des Liedes, erhielt Fabrizio de André posthum einen Videoclip für eines seiner Werke. ANDRE CHIRON - Brassens, Inconnu & Méconnu Avignon (84000) Artiste incontournable de notre région, André Chiron vous propose un nouveau spectacle « Brassens, inconnu & méconnu » qui a déjà été présenté dans plusieurs villes et qui a, chaque fois, rencontré un franc succès. De André ließ sich auf seinen Alben immer wieder von anderen berühmten Komponisten und Songwritern unterstützen. Du möchtest keine Anzeigen sehen? Das Projekt wird gefördert durch den Landkreis Barnim, die Gemeinde Wandlitz und den Ortsteil Basdorf . Im April 1982 machte er seine einzige Tour in den deutschsprachigen Ländern (Deutschland, Österreich, Schweiz mit neun Auftritten[7]). Januar 1999 an Lungenkrebs. Oktober 1921 in Sète; † 29. In dem Film Porte des Lilas (auf deutsch: Die Mausefalle) von René Clair (1956) spielt Brassens den „Artiste“ und singt dort auch einige seiner Chansons, darunter „Porte des Lilas“. Classe 1977, nata dall’amore di Fabrizio e Dori Ghezzi, è meno ‘in vista’ del fratello Cristiano: la ritroviamo così, https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Fabrizio_De_André&oldid=204781895, „Creative Commons Attribution/Share Alike“, De André, Fabrizio Cristiano (vollständiger Name). Im Sommer 1998 wurde bei dem starken Raucher de André ein Tumor diagnostiziert, und er musste die Tournee abbrechen. La guerra di Piero wird sogar in den gängigen italienischen Schulbüchern für Gymnasiasten als literarischer Text behandelt. Später wurde seine Leidenschaft für die Musik auch durch die intensive Freundschaft mit Luigi Tenco, Gino Paoli, Umberto Bindi sowie Paolo Villaggio erweckt, mit dem er später einige Lieder schrieb. Pop, World Music Oktober 1921 in Sète, Frankreich; † 30. Frédéric Pommier a rencontré un fan absolu des textes de Brassens : le chanteur et guitariste Aldebert. Creative-Commons-Attribution/Share-Alike-Lizenz. In Non al denaro non all'amore né al cielo (1971) adaptierte und erweiterte er Gedichte des US-Amerikaners Edgar Lee Masters aus dessen Spoon River Anthology. 1952 hatte Brassens seine ersten erfolgreichen öffentlichen Auftritte im Pariser Kabarett der bekannten Chanteuse Mme. Beide begleiteten ihn auf seiner letzten Tournee 1998 als Mitglieder seiner Band. Son père qui voyage régulièrement entre la France … Berühmt wurde De André allerdings erst 1967 mit seinem Song La canzone di Marinella. Führe jetzt das Upgrade durch, Sag uns deine Meinung zur Last.fm-Website. Patachou, der er seine Chansons angeboten hatte. Gorilla“) sowie von Fabrizio de André ins Italienische übertragen und weiterverbreitet („Attenti al gorilla“). "Morire per delle idee" ["Dying for ideals"], another song translated by De André from a Brassens original, is a satirical, skeptical song about the so-called "martyrs for ideals" (either political or religious ones), which De André has frequently met during his lifetime. VIDÉO – Comme lors du premier confinement, nous voilà repartis en quête de découvertes littéraires. Deshalb habe ich Lieder wie Il pescatore oder Bocca di rosa verfasst. Laut eigener Aussage hat De André im Laufe seiner Karriere bei seinen Kompositionen den Texten mehr Bedeutung als der Musik beigemessen bzw. Dieses Instrument wird ihn ab diesem Zeitpunkt bis zu seinem Lebensende begleiten[2]. Nach dem Krieg fand er eine Bleibe in der Wohnung von Jeanne Le Bonnier und ihrem Mann Marcel in der Impasse Florimont 9 in Paris. 'Le Monde Libertaire'. Verifizierter Kauf. Alle seine 13 Studioalben platzierten sich in den italienischen TOP 10 der Albumcharts, drei davon auf der Spitzenposition. Jahrhunderts. in francese). – Aus der deutschen Liedermacherszene sind ihm etwa Wolf Biermann, Franz Josef Degenhardt, Dieter Süverkrüp und Walter Mossmann am nächsten, die ihn auch alle als ihr Vorbild nennen. Mai 2012. L'artiste Icaunais Gérard-André et son épouse Andrée rendent hommage au grand poète de Sète. Für sein Album Tutti morimmo a stento (1969) wurde er von Gedichten des französischen Lyrikers François Villon inspiriert. Mais c'est une absurdité, Car, à la vérité, Ils sont là, c'est notoir' Pour accueillir quelque temps les amours débutants. Or see other languages. Während seiner Karriere, die von 1958 bis 1998 dauerte, wurde De André, von seinen Freunden Faber genannt, durch die hohe literarische Qualität seiner Texte und die meisterhafte Interpretation zu … Brassens war der Sohn eines bescheidenen Bauunternehmers, der selbst aus Sète (Département Hérault) stammte. Die Antikriegslieder von De André sind regelrechte Hymnen der Antikriegsbewegung sowie der 68er-Generation geworden. Februar 1940 in Genua; † 11. Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln. Zum Hauptinhalt wechseln.de Hallo, Anmelden. Basdorf-Festival- Georges Brassens: chansons-émotions-poésie-rencontres Lieder-Emotionen-Poesie-Begegnungen Herzlich willkommen beim 17.Festival Brassens in Basdorf bei Berlin De Andrés Album La Buona Novella (1970) wiederum behandelte die christlichen Apokryphen. Musikalisch führte er dabei Traditionen aus dem gesamten Mittelmeerraum zusammen. 5,0 von 5 Sternen Une interprétation de qualité, fidéle à Brassens. Amazon.de/musik: Georges Brassens – Georges Brassens jetzt kaufen. Aber auch Bob Dylan und Leonard Cohen waren für Fabrizio De André Vorbilder. Oktober 1981 in Saint-Gély-du-Fesc bei Montpellier) war ein französischer Dichter und Schriftsteller, vor allem aber in den 1950er bis 1970er Jahren ein berühmter Chansonnier. Ab den 80er Jahren tourte er dann mit eigener Band, die er immer wieder mit namhaften Musikern verstärkte. Das dadurch erzielte Einkommen war für den jungen Künstler aus Genua so hoch, dass er sich kurzerhand entschloss, das Jurastudium abzubrechen und sich ganz seiner wahren Leidenschaft zu widmen: Songs zu schreiben[5]. A Brassens infatti va ricondotto, a livello di formazione, il futuro artistico e politico di De André. Georges Brassens (* 22. 1942 veröffentlichte er 13 Gedichte unter dem Titel A la venvole. Brassens lebte ein eher zurückgezogenes Leben und bevorzugte persönliche Freunde vor jedem Starrummel. Brassens: Auprès de son arbre (French Edition) eBook: Tillieu, André, Aubert, Jacques, Brassens, Georges: Amazon.de: Kindle-Shop Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, um Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern, um unsere Dienste anzubieten, um zu verstehen, wie die Kunden unsere Dienste nutzen, damit wir Verbesserungen vornehmen können, und um … Quest’ultimo del resto diceva del suo collega più anziano: “Mi ha sconvolto la vita. In genauer Analyse der gewählten Sprachbilder, Themen und rhythmischen Kadenzen erwarb er sich ohne Anleitung autodidaktisch einen großen dichterischen Kenntnisfundus. Im Alter von acht Jahren, nachdem Freunde der Eltern des kleinen De André zufällig eine gewisse Musikaffinität des Jungen feststellten, begann er Violine-Unterricht, den er bis zu seinem vierzehnten Lebensjahr fortsetzen wird[1]. Und zwar sowohl in Bezug auf die Werte einer Gesellschaft als auch auf den Umgang mit Menschen untereinander. Canzoni del cantautore francese Georges Brassens reinterpretate dal cantautore italiano Fabrizio De andrè Nach dem Abitur am Liceo classico Cristoforo Colombo besuchte Fabrizio De André einige Kurse in Literatur und Medizin an der Universität von Genua, ehe er sich endgültig für ein Jura-Studium entschied. Oktober 1981 in Saint-Gély-du-Fesc) war ein französischer Dichter und Schriftsteller, vor allem aber in den 1950er–70er Jahren ein berühmter Chansonnier. Er zog in diesen Liedern Parallelen zwischen den Ureinwohnern Amerikas und der Situation der Sarden, die sich im Laufe der Geschichte ebenfalls immer wieder gegen verschiedene Okkupatoren wehren mussten. Georges Brassens [bʁasɛ̃s] (* 22.Oktober 1921 in Sète; † 29. Bald folgten aufgrund der rasch wachsenden Popularität die ersten Plattenaufnahmen. bezeichnete seine eigenen Melodien als unfertig und ausbaufähig. Le Patrimoine... - Brassens, Georges: Amazon.de: Musik. Neben eigenen Texten vertonte er auch Werke französischer Dichter der unterschiedlichsten Epochen wie François Villon, Louis Aragon, Victor Hugo, Lamartine, Paul Verlaine und Paul Fort. Während seiner Karriere, die von 1958 bis 1998 dauerte, wurde De André, von seinen Freunden Faber genannt, durch die hohe literarische Qualität seiner Texte und die meisterhafte Interpretation zu einem der beliebtesten Sänger in Italien. 1984 veröffentlichte Fabrizio De André mit „Crêuza de mä“ ein meisterhaftes Album mit Liedern im genuesischen Dialekt seiner Heimatstadt. Nach Erscheinen jeder neuen Langspielplatte trat er jeweils einige Monate in Frankreich auf. Aujourd’hui, Georges Brassens cite ses passages préférés du livre d’André Gide. Im September 1954, als die Familie De André aus einem langen Urlaub im piemontesischen Gebirge zurückgekehrt war, wurden sie von einem Freund seines Vaters – den Turiner Ingenieur Pier Franco Bertone – zu einem Wanderwochenende in La Morra eingeladen. Am Anfang seiner Karriere publikumsscheu, unternahm er erst 1975 seine erste Tournee. Questo accostamento non è peregrino, in quanto sono moltissimi i punti che accomunano il francese Georges Brassens (1921-1981) e il genovese Fabrizio De Andre’(1940-1999). Einige seiner Texte sind mittlerweile Bestandteil des Schulunterrichtes. Fabrizio De André war ein bekennender Anarchist[12]. C'est en 1954 que le jeune Fabrizio De André découvre Georges Brassens, célèbre depuis peu. Paroles et musique: Georges Brassens Arrangements: Oswald d'Andrea 1 Les gens qui voient de travers Pensent que les bancs verts Qu'on voit sur les trottoirs Sont faits pour les impotents ou les ventripotents. Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Und so wie bei Stirner fallen auch bei De André alle Parolen, die je als Wechsel auf eine ideale Zukunft ausgestellt worden sind, der Nüchternheit des Genueser zum Opfer, der die religiösen und geschichtsphilosophischen Visionen nach der Macht beurteilt, die sie über das Individuum beanspruchen. He told his friend André Sève, "[It is] a kind of internal vibration, something intense, a pleasure that has something of the sensual to it." Nach seinem Tod wurde der Pariser Park in der Nähe seiner alten Wohnung, in dem er sich oft aufgehalten hatte, zu seinen Ehren auf den Namen Parc Georges Brassens umgetauft. Due fra i più grandi poeti della canzone di tutti i tempi. Oktober 1921 in Sète, Frankreich; † 30. Der erste Chanson, den er öffentlich vortrug, war „Le gorille“, ein sehr tiefgründiges Lied gegen die Todesstrafe. The following year, De André issued Canzoni ("Songs"), a collection of his translations from Georges Brassens, Leonard Cohen and Bob Dylan. Im März 1943 wurde er als Zwangsarbeiter nach Deutschland deportiert und arbeitete in der Flugzeugmotorenfertigung in Basdorf. Am 27. Brassens, il “maestro” Fino al 1981, anno della sua morte, Georges Brassens conobbe un enorme successo che non si limitò alla sola Francia. Tuttavia De André e Brassens non si conobbero mai di persona: il cantautore genovese era al corrente del difficile carattere di Brassens e temeva di andare incontro ad una delusione incontrando quello che per tanti anni era stato il suo modello assoluto. STUDIO (mit italienischer Chartplatzierung), [Fabrizio de André - die Essenz der Freiheit, S. 12, von Alessandro Bellardita, 2020, tredition Verlag], [Fabrizio de André - die Essenz der Freiheit, S. 14 von Alessandro Bellardita, 2020, tredition Verlag], [Fabrizio de André - die Essenz der Freiheit, S. 20, von Alessandro Bellardita, 2020, tredition Verlag], [Fabrizio de André - die Essenz der Freiheit, S. 21, von Alessandro Bellardita, 2020, tredition Verlag], [Fabrizio de André - die Essenz der Freiheit, S. 23, von Alessandro Bellardita, 2020, tredition Verlag], Fabrizio de André - die Essenz der Freiheit, S. 27, von Alessandro Bellardita, 2020, tredition Verlag, [Fabrizio de André - die Essenz der Freiheit, S. 41 ff., von Alessandro Bellardita, 2020, tredition Verlag], [Fabrizio de André - die Essenz der Freiheit, S. 49, von Alessandro Bellardita, 2020, tredition Verlag], [Fabrizio de André - die Essenz der Freiheit, S. 50, von Alessandro Bellardita, 2020, tredition Verlag], [Fabrizio de André - die Essenz der Freiheit, S. 51, von Alessandro Bellardita, 2020, tredition Verlag], [Fabrizio de André - die Essenz der Freiheit, S. 53 ff., von Alessandro Bellardita, 2020, tredition Verlag], Fabrizio De André - Parole e musica di un poeta, Fabrizio De Andrè - La storia Le Musiche Le Parole, Ravenna protagonista del videoclip ufficiale de "Il Pescatore" di De Andrè: online dal 24 novembre, Proiettato in municipio il videoclip ufficiale “Il Pescatore” di Fabrizio De André, Luvi De André: chi è, cosa fa e com’è oggi la figlia (sconosciuta) di Faber. As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Fabrizio Cristiano De André (* 18. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten: Schon 1961, als die Plattenfirma Karim La ballata del Miché und La ballata dell’eroe herausbrachte, wurde für De André ein gutes Jahr werden[3]. „Ich habe immer Texte über solche Menschen geschrieben, die in ihrem Versuch, die eigene Freiheit zu leben, manchmal auch das geschriebene Gesetz übertreten mussten. Mit anderen Worten: Für De André besteht die Kernaufgabe der Politik darin, Freiheit zu ermöglichen und zu erhalten. De André zeigte, dass er eine herausragende Stimme mit Wiedererkennungswert hatte. Das Album Storia di un impiegato (1973) ist sein politischstes und thematisiert die 68er-Bewegung und den Terrorismus; die Musik komponierte Nicola Piovani. Ergänzt wurde die Sammlung mit einem 192-seitigen Bildband mit zahlreichen bisher unveröffentlichten Fotos. Sie befand jedoch kurzerhand, dass diese viel sinnvoller von ihm selbst vorzutragen seien. Ein Satz von ihm: ‚Wo mehr als Vier zusammen hocken, wird's ein Deppenhaufen.‘. De André gilt mit diesem Album als erster italienischer Musiker, der sich an einem Konzeptalbum versuchte. Oktober 1981 in Saint-Gély-du-Fesc bei Montpellier) war ein französischer Dichter und Schriftsteller, vor allem aber in den 1950er bis 1970er Jahren ein berühmter Chansonnier.. Leben. Für sein Album Canzoni (1974) coverte er Lieder von Bob Dylan (mit Francesco de Gregori), Leonard Cohen und Georges Brassens. Außerhalb seines Heimatlands trat er zweimal in Luxemburg und einmal in Großbritannien auf (dieses Konzert wurde als einzige Brassens „Live“-Aufnahme veröffentlicht). Bitte lade die Seite neu. Fabrizio De André era uno che ci teneva alle sue idee, e non voleva sporcarle con la realtà, per questo non volle mai incontrare George Bressans per paura di rimanere deluso. Während er gelangweilt durch das großräumige Anwesen der Familie Bertone schlenderte, fand Fabrizio in einer verlassenen Ecke des Wohnzimmers eine Gitarre. Er brach aber das Studium kurz vor dem Abschluss ab, um sich ganz der Musik zu widmen. Im Krieg überwiegt der Tod und damit – so de André – „das eigentliche Gegenteil von Freiheit“[16]. Sag uns deine Meinung zur Last.fm-Website. Im Alter von 19 Jahren, nachdem er bereits zwei Jahre zuvor durch die Lektüre von Michail Bakunin anarchistische Morgenluft gewittert hatte, las er Der Einzige und sein Eigentum von Max Stirner, eine Abhandlung, die ihn stark beeinflusste. Georges Brassens (* 22. Ma Brassens, agli inizi degli anni Sessanta, fu uno dei principali modelli ai quali guardò l'allora pressoché esordiente Fabrizio De André. Im Alter von 14-15 Jahren begann der junge Georges Chansons zu schreiben. Das hatte sicherlich damit zu tun, dass er dem Krieg kein schöpferisches Element entnehmen konnte, sondern darin nur Destruktives sah. links zu Seiten (liens aux sîtes) autour de Brassens De André ist auf dem Monumentalfriedhof Staglieno begraben. In Genua fand von Dezember 2008 bis 2009 im Palazzo Ducale eine Ausstellung über sein Leben statt.